20.000 mAh = 10x 2x 15.000 mAh = 70x 1,5x Das iPad Air 2 hat eine Akkukapazität von rund 8.000 mAh. Um das Gerät vollständig aufzuladen, benötigt Ihre Powerbank eine Kapazität von 10.000 mAh. 10.000 mAh = 5x 1x 5.000 mAh = 3x 0,5x 2.000 mAh = 1x Wie funktioniert eine Powerbank? Die Menge an Energie, die Sie in einer Powerbank speichern können, wird in mAh (Milliampere-Stunden) angegeben. Die Anzahl der mAh gibt an, wie viel Strom ein Akku kontinuierlich pro Stunde liefern kann. Ein 1.500 mAh-Akku muss mindestens 1500 Milliampere für eine Stunde liefern können. Um Ihr Smartphone oder Tablet aufzuladen, müssen Sie die Akkukapazität wissen und einen externe Akku mit derselben oder höherer Kapazität haben, den Sie anschließen können, um Ihr Gerät vollständig aufzuladen. Wenn Sie eine Powerbank mit einer geringeren Kapazität anschließen, wird Ihr Gerät aufgeladen, aber nie ganz zu 100 %. Schließlich lohnt es sich, den Ampere-Wert Ihrer Powerbank-Ausgänge zu beachten, 1 A ist geeignet für Smartphones, aber für Tablets benötigen Sie mindestens 2,1 A. 37 mA Ladegeschwindigkeit Ampere (abgekürzt „Amp“), ist die Maßeinheit für den Durchfluss der elektrischen Ladung. Alle Powerbanks werden nach Ihrem Wert beurteilt. 1 Amp ist geeignet für Smartphones, aber Sie benötigen 2,1 Amp oder höher, um Tablets aufzuladen. Pagina 38

Pagina 40

Interactieve online brochure, deze PDF of krant is levensecht online geplaatst met Online Touch en bied het digitaal bladerbaar uitgeven van digi spaarprogramma.

GERMAN_EURO_2016-1 Lees publicatie 100Home


You need flash player to view this online publication